Aktion Christbaum 2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Claudia Laghusemann   
Dienstag, den 23. Januar 2018 um 13:11 Uhr

 

Wenn die Nadeln fallen…

 

… wird es Zeit für die Aktion Christbaum des CVJM Lockhauen. Weihnachten und Silvester sind vorbei undwie man die Pfunde vom reich gedeckten Tisch wieder los wird,

bleibt jedem selbst überlassen. Um das loswerden der ausgedienten Christbäume kümmert sich wie jedes Jahr der CVJM.

Wenn ihre strahlenden Tage als Christbaum vorüber sind, können die Tannen und Fichten doch noch Gutes tun.

In Lockhausen kommt seit 1977 die CVJM-Jugend und sammelt neben den Bäumen eine Spende für die Jugendarbeit ein. Bewaffnet mit den verplombten Sammelbüchsen

machten sich um 9 Uhr nach der Andacht von Jugendreferent Tobias Graf und der Ausgabe der Warnwesten fast 50 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei bestem Sammelwetter

an die Arbeit. Oft wurden die Sammler auch mit einer Tafel Schokolade oder anderen Süßigkeiten motiviert.

Drei Treckergespanne, gefahren von Matthias Lampenscherf, Henner Upmeyer und Karsten Wiemann waren von örtlichen Landwirten zur Verfügung gestellt worden.

Unterbrochen von einer Frühstückspause auf den drei Touren durch die Siedlung, über den Sepp und nach Kusenbaum trafen alle gegen 14 Uhr wohlbehalten wieder an der Kirche ein.

Während die Sammeldosen ausgezählt wurden, stärkten sich alle bei Hotdogs.

Und die Bilanz am Ende konnte sich sehen lassen: 2.629,03€ wurden für die Jugendarbeit gesammelt.

Der CVJM bedankt sich herzlich für die große Spendenbereitschaft, die manche Aktion im 91. Jahr des CVJM-Bestehens vereinfachen wird. Die Bäume werden übrigens der

thermischen Verwertung zugeführt und erfahren damit eine sinnvolle Nachnutzung.

 


 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Januar 2018 um 13:16 Uhr
 
© 2010 CVJM Lockhausen