Aktion Christbaum 2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Claudia Laghusemann   
Dienstag, den 21. März 2017 um 09:17 Uhr

 

 

Wenn die Nadeln fallen…


… wird es Zeit für die Aktion Christbaum des CVJM Lockhausen.

Über 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene machten sich nach der Andacht von Jugendreferent Tobias Graf und der Ausgabe der Warnwesten

in drei Teams in die Siedlung, auf den Sepp und nach Kusenbaum auf, um die ausgedienten Weihnachtsbäume gegen eine Spende von den

Haustüren abzuholen. Und stießen dabei auf viele freundliche und gebefreudige Bürger.

Als um 14.30 Uhr alle Traktoren wieder an der Kirche eingetroffen waren, konnte Organisator Henning Strate aus dem CVJM-Vorstand

schon kurz darauf das Ergebnis aus 20 Sammeldosen verkünden. Stolze 2.506,73€ waren für die Jugendarbeit des CVJM gesammelt worden.

Bei Kakao, Tee und Bratwurst waren die kalten Finger und Tannennadeln bald vergessen.

Die Bäume werden im übrigen zur späteren thermischen Verwertung gehäckselt.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Landwirten, die ihre Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben sowie den Fahrern,

den drei Frühstücksstationen und all den Helfern, die zwischen den Christbäumen oder mit der Sammelbüchse unterwegs waren

und natürlich allen Spendern und Gönnern an den Haustüren.

Der CVJM Lockhausen feiert in diesem Jahr sein 90jähriges Bestehen und hat einiges geplant.

So findet im Juni der Lippische Jungschartag in Lockhausen statt, im Juli gibt es ein Volleyball-Turnier und im Herbst wird es musikalisch.

Ulrike Wahren und Peter Stolle geben in Zusammenarbeit mit dem CVJM-Kreisverband ein Gastspiel in der Christuskirche

und die fünf Blechbläser von brassmen werden ebenfalls in Lockhausen zu Gast sein.


 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. März 2017 um 09:18 Uhr
 
© 2010 CVJM Lockhausen